Push-Nachrichten von http://moenchengladbach.de mit iOS empfangen

iOS-Endgeräte können aufgrund von Software-Restriktionen keine Push-Nachrichten aus Web-Apps empfangen. Daher stellen wir unsere Nachrichten auch über den Dienst PPush zur Verfügung, für den Sie eine native App aus dem Apple-App-Store laden können. Folgen Sie dort dem Kanal "moenchengladbach.de".

InfoseiteNicht mehr anzeigen

Readspeaker

Vorlesen

NotfallMG - Sicherheit in Mönchengladbach

Alle Infos zur Corona-Lage

Sirenenprobealarm

Informationen zum Coronavirus


Impfstelle Nordpark - Jetzt Impftermin für Dezember vereinbaren

Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen

Die Stadt Mönchengladbach weitet wie angekündigt das Impfangebot für Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen im ehemaligen Impfzentrum Am Nordpark 260 ab dem 1. Dezember deutlich aus. An bis zu fünf Tagen pro Woche stehen dann hier täglich 720 Impftermine zur Verfügung. Die Impfstelle im Nordpark wird auch nach dem Jahreswechsel weiter geöffnet sein. Termine für 2022 werden rechtzeitig im Terminportal freigegeben.

+++ Hier Termin buchen +++

 

Wichtig: Ohne bestätigte Terminreservierung ist eine Impfung leider nicht möglich. 

Bitte mitbringen:

Telefonische Terminvereinbarung

Wer nicht die Möglickeit der Online-Terminreservierung hat, kann über die Terminhotline unter 02161 25 50555 (montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr, freitags von 8 bis12 Uhr) einen Termin vereinbaren. 


An wen richtet sich das Angebot?

Das Angebot richtet sich an Personen, die noch keine Grundimmunisierung haben, diese vervollständigen müssen, und Personen, die eine Auffrischungsimpfung nach sechs Monaten benötigen. Personen, die eine Grundimmunisierung mit dem Impfstoff von Johnson und Johnson erhalten haben, können die Auffrischungsimpfung nach vier Wochen bekommen.

Menschen mit Vorerkrankungen sollten sich hinsichtlich einer Auffrischungsimpfung durch ihren behandelnden Arzt/Ärztin beraten lassen und dort einen Auffrischungstermin vereinbaren.

Kapazitäten für eine vorzeitige Booster-Impfung (vor Ablauf von 6 Monaten) sind derzeit nicht vorhanden.

Welcher Impfstoff steht zur Verfügung?

Es werden abhängig von den Lieferungen mRNA-Impfstoffe von BionTech/Pfizer oder Moderna verimpft. Welcher Impfstoff wann zur Verfügung steht, ist derzeit offen.

Bild von Pixaline auf Pixabay

Bürgertelefon:  02161/ 25 54321

Informationen rund um das Thema Coronavirus

Mo - Do: 8 bis 16 Uhr

Fr: 8 bis 12 Uhr

Achtung: keine medizinische Beratung!

Dienstleister, Veranstalter oder Gastronomiebetriebe?

Detailfragen zur Umsetzung der aktuellen Regelungen beantwortet die Stabsstelle Corona beim Ordnungsamt unter der Mailadresse hotline32@moenchengladbach.de.

Aktuelle Regelungen der Coronaschutzverordnung

Aktuelle Regelungen:

Link zu den aktuellen Regeln

Aktuelle Verordnung:

Link zu der aktuellen Verordnung

Die Lage in Mönchengladbach

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen

Loading...

Loading...

Covid-19: Statusbericht

Aktuell sind 1.191 (Vortag: 1.156) Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Freitag (26. November) 125 neue positive Nachweise.

Leider muss das Gesundheitsamt einen weiteren Todesfall melden. Ein Patient (Jahrgang 1957) verstarb in einem Krankenhaus. Seit Beginn der Pandemie verstarben 255 Personen im Zusammenhang mit Covid-19 in Mönchengladbach. Die Mönchengladbacher Krankenhäuser behandeln aktuell 19 Covid-19 Fälle intensivmedizinisch, davon werden acht Fälle invasiv beatmet.

Seit März 2020 wurde das Virus bei 16.450 (Vortag: 16.325) Personen aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 15.004 (Vortag: 14.915) Personen nicht mehr infektiös. Aktuell befinden sich 1.404 (Vortag: 1.386) Personen in Quarantäne.

Die Zahlen im Überblick

Bestätigte Fälle insgesamt: 16.450

  • davon aktuell infizierte Personen: 1.191
  • davon nicht mehr infektiöse Personen: 15.004
  • davon verstorbene Personen: 255

Gesamtzahl in Quarantäne: 1.404

Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner laut Robert Koch Institut: 259,6*
*Quelle: RKI, auf Basis einer angenommenen EWZ von 259.665

Aktuell sind 1.156 (Vortag: 1.039) Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Donnerstag (25. November) 189 neue positive Nachweise.

Seit Beginn der Pandemie verstarben 254 Personen im Zusammenhang mit Covid-19 in Mönchengladbach. Die Mönchengladbacher Krankenhäuser behandeln aktuell 16 Covid-19 Fälle intensivmedizinisch, davon werden acht Fälle invasiv beatmet.

Seit März 2020 wurde das Virus bei 16.325 (Vortag: 16.136) Personen aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 14.915 (Vortag: 14.843) Personen nicht mehr infektiös. Aktuell befinden sich 1.386 (Vortag: 1.242) Personen in Quarantäne.

Die Zahlen im Überblick

Bestätigte Fälle insgesamt: 16.325

  • davon aktuell infizierte Personen: 1.156
  • davon nicht mehr infektiöse Personen: 14.915
  • davon verstorbene Personen: 254

Gesamtzahl in Quarantäne: 1.386

Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner laut Robert Koch Institut: 234,1*
*Quelle: RKI, auf Basis einer angenommenen EWZ von 259.665

Aktuell sind 1.039 (Vortag: 1.043) Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Mittwoch (24. November) 93 neue positive Nachweise.

Seit Beginn der Pandemie verstarben 254 Personen im Zusammenhang mit Covid-19 in Mönchengladbach. Die Mönchengladbacher Krankenhäuser behandeln aktuell 14 Covid-19 Fälle intensivmedizinisch, davon werden acht Fälle invasiv beatmet.

Seit März 2020 wurde das Virus bei 16.136 (Vortag: 16.043) Personen aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 14.843 (Vortag: 14.746) Personen nicht mehr infektiös. Aktuell befinden sich 1.242 (Vortag: 1.226) Personen in Quarantäne.

Die Zahlen im Überblick

Bestätigte Fälle insgesamt: 16.136

  • davon aktuell infizierte Personen: 1.039
  • davon nicht mehr infektiöse Personen: 14.843
  • davon verstorbene Personen: 254

Gesamtzahl in Quarantäne: 1.242

Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner laut Robert Koch Institut: 209,5*
*Quelle: RKI, auf Basis einer angenommenen EWZ von 259.665

Aktuell sind 1.043 (Vortag: 964) Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Dienstag (23. November) 103 neue positive Nachweise.

Seit Beginn der Pandemie verstarben 254 Personen im Zusammenhang mit Covid-19 in Mönchengladbach. Die Mönchengladbacher Krankenhäuser behandeln aktuell 16 Covid-19 Fälle intensivmedizinisch, davon werden sieben Fälle invasiv beatmet.

Seit März 2020 wurde das Virus bei 16.043 (Vortag: 15.940) Personen aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 14.746 (Vortag: 14.722) Personen nicht mehr infektiös. Aktuell befinden sich 1.226 (Vortag: 1.148) Personen in Quarantäne.

Die Zahlen im Überblick

Bestätigte Fälle insgesamt: 16.043

  • davon aktuell infizierte Personen: 1.043
  • davon nicht mehr infektiöse Personen: 14.746
  • davon verstorbene Personen: 254

Gesamtzahl in Quarantäne: 1.226

Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner laut Robert Koch Institut: 218,4*
*Quelle: RKI, auf Basis einer angenommenen EWZ von 259.665

Aktuell sind 964 (Vortag: 911) Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Montag (22. November) 63 neue positive Nachweise.

Seit Beginn der Pandemie verstarben 254 Personen im Zusammenhang mit Covid-19 in Mönchengladbach. Die Mönchengladbacher Krankenhäuser behandeln aktuell 16 Covid-19 Fälle intensivmedizinisch, davon werden sieben Fälle invasiv beatmet.

Seit März 2020 wurde das Virus bei 15.940 (Vortag: 15.877) Personen aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 14.722 (Vortag: 14.712) Personen nicht mehr infektiös. Aktuell befinden sich 1.148 (Vortag: 1.114) Personen in Quarantäne.

Die Zahlen im Überblick

Bestätigte Fälle insgesamt: 15.940

  • davon aktuell infizierte Personen: 964
  • davon nicht mehr infektiöse Personen: 14.722
  • davon verstorbene Personen: 254

Gesamtzahl in Quarantäne: 1.148

Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner laut Robert Koch Institut: 191,8*
*Quelle: RKI, auf Basis einer angenommenen EWZ von 259.665

Aktuell sind 911 Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Wochenende (20./21. November) 124 neue positive Nachweise.

Leider muss das Gesundheitsamt drei weitere Todesfälle melden. Ein Patient (Jahrgang 1962) verstarb im Krankenhaus. Zwei weitere Personen (Jahrgang 1928 und 1937) verstarben in einem Altenheim. Bei allen waren Vorerkrankungen bekannt. Seit Beginn der Pandemie verstarben 254 Personen im Zusammenhang mit Covid-19 in Mönchengladbach. Die Mönchengladbacher Krankenhäuser behandeln aktuell 15 Covid-19 Fälle intensivmedizinisch, davon werden sieben Fälle invasiv beatmet.

Seit März 2020 wurde das Virus bei 15.877 Personen aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 14.712 Personen nicht mehr infektiös. Aktuell befinden sich 1.114 Personen in Quarantäne.

Die Zahlen im Überblick

Bestätigte Fälle insgesamt: 15.877

  • davon aktuell infizierte Personen: 911
  • davon nicht mehr infektiöse Personen: 14.712
  • davon verstorbene Personen: 254

Gesamtzahl in Quarantäne: 1.114

Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner laut Robert Koch Institut: 172,5*
*Quelle: RKI, auf Basis einer angenommenen EWZ von 259.665

Aktuell sind 898 (Vortag: 843) Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Freitag (19. November) 123 neue positive Nachweise.

Seit Beginn der Pandemie verstarben 251 Personen im Zusammenhang mit Covid-19 in Mönchengladbach. Die Mönchengladbacher Krankenhäuser behandeln aktuell 15 Covid-19 Fälle intensivmedizinisch, davon werden fünf Fälle invasiv beatmet.

Seit März 2020 wurde das Virus bei 15.753 (Vortag: 15.630) Personen aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 14.604 (Vortag: 14.536) Personen nicht mehr infektiös. Aktuell befinden sich 1.033 (Vortag: 981) Personen in Quarantäne.

Die Zahlen im Überblick

Bestätigte Fälle insgesamt: 15.753

  • davon aktuell infizierte Personen: 898
  • davon nicht mehr infektiöse Personen: 14.604
  • davon verstorbene Personen: 251

Gesamtzahl in Quarantäne: 1.033

Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner laut Robert Koch Institut: 189,5*
*Quelle: RKI, auf Basis einer angenommenen EWZ von 259.665

Aktuell sind 843 (Vortag: 806) Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Donnerstag (18. November) 108 neue positive Nachweise.

Seit Beginn der Pandemie verstarben 251 Personen im Zusammenhang mit Covid-19 in Mönchengladbach. Die Mönchengladbacher Krankenhäuser behandeln aktuell 17 Covid-19 Fälle intensivmedizinisch, davon werden sechs Fälle invasiv beatmet.

Seit März 2020 wurde das Virus bei 15.630 (Vortag: 15.522) Personen aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 14.536 (Vortag: 14.465) Personen nicht mehr infektiös. Aktuell befinden sich 981 (Vortag: 953) Personen in Quarantäne.

Die Zahlen im Überblick

Bestätigte Fälle insgesamt: 15.630

  • davon aktuell infizierte Personen: 843
  • davon nicht mehr infektiöse Personen: 14.536
  • davon verstorbene Personen: 251

Gesamtzahl in Quarantäne: 981

Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner laut Robert Koch Institut: 174,1*
*Quelle: RKI, auf Basis einer angenommenen EWZ von 259.665

Aktuell sind 806 (Vortag: 771) Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Mittwoch (17. November) 62 neue positive Nachweise.

Leider muss das Gesundheitsamt einen weiteren Todesfall melden. Eine Patientin (Jahrgang 1947) verstarb im Krankenhaus. Vorerkrankungen waren bekannt. Seit Beginn der Pandemie verstarben 251 Personen im Zusammenhang mit Covid-19 in Mönchengladbach. Die Mönchengladbacher Krankenhäuser behandeln aktuell 18 Covid-19 Fälle intensivmedizinisch, davon werden sechs Fälle invasiv beatmet.

Seit März 2020 wurde das Virus bei 15.522 (Vortag: 15.460) Personen aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 14.465 (Vortag: 14.439) Personen nicht mehr infektiös. Aktuell befinden sich 953 (Vortag: 923) Personen in Quarantäne.

Die Zahlen im Überblick

Bestätigte Fälle insgesamt: 15.522

  • davon aktuell infizierte Personen: 806
  • davon nicht mehr infektiöse Personen: 14.465
  • davon verstorbene Personen: 251

Gesamtzahl in Quarantäne: 953

Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner laut Robert Koch Institut: 170,2*
*Quelle: RKI, auf Basis einer angenommenen EWZ von 259.665

Aktuell sind 771 (Vortag: 754) Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Dienstag (16. November) 25 neue positive Nachweise.

Leider muss das Gesundheitsamt einen weiteren Todesfall melden. Eine Patientin (Jahrgang 1943) verstarb im Krankenhaus. Vorerkrankungen waren bekannt. Seit Beginn der Pandemie verstarben 250 Personen im Zusammenhang mit Covid-19 in Mönchengladbach. Die Mönchengladbacher Krankenhäuser behandeln aktuell 17 Covid-19 Fälle intensivmedizinisch, davon werden sieben Fälle invasiv beatmet.

Seit März 2020 wurde das Virus bei 15.460 (Vortag: 15.435) Personen aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 14.439 (Vortag: 14.432) Personen nicht mehr infektiös. Aktuell befinden sich 923 (Vortag: 890) Personen in Quarantäne.

Die Zahlen im Überblick

Bestätigte Fälle insgesamt: 15.460

  • davon aktuell infizierte Personen: 771
  • davon nicht mehr infektiöse Personen: 14.439
  • davon verstorbene Personen: 250

Gesamtzahl in Quarantäne: 923

Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner laut Robert Koch Institut: 188,7*
*Quelle: RKI, auf Basis einer angenommenen EWZ von 259.665

Aktuell sind 754 (Vortag: 737) Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Montag (15. November) 31 neue positive Nachweise.

Seit Beginn der Pandemie verstarben 249 Personen im Zusammenhang mit Covid-19 in Mönchengladbach. Die Mönchengladbacher Krankenhäuser behandeln aktuell 18 Covid-19 Fälle intensivmedizinisch, davon werden acht Fälle invasiv beatmet.

Seit März 2020 wurde das Virus bei 15.435 (Vortag: 15.404) Personen aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 14.432 (Vortag: 14.418) Personen nicht mehr infektiös. Aktuell befinden sich 890 (Vortag: 888) Personen in Quarantäne.

Die Zahlen im Überblick

Bestätigte Fälle insgesamt: 15.435

  • davon aktuell infizierte Personen: 754
  • davon nicht mehr infektiöse Personen: 14.432
  • davon verstorbene Personen: 249

Gesamtzahl in Quarantäne: 890

Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner laut Robert Koch Institut: 188,3*
*Quelle: RKI, auf Basis einer angenommenen EWZ von 259.665

Aktuell sind 737 Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Wochenende (13./14. November) 173 neue positive Nachweise.

Leider muss das Gesundheitsamt drei weitere Todesfälle melden. Eine Patientin (Jahrgang 1952) mit bekannten Vorerkrankungen verstarb im Krankenhaus.  Eine Bewohnerin und ein Bewohner (Jahrgang 1929 und Jahrgang 1941) verstarben in einem Neuwerker Pflegeheim. Beide waren Palliativ-Patienten. Seit Beginn der Pandemie verstarben 249 Personen im Zusammenhang mit Covid-19 in Mönchengladbach. Die Mönchengladbacher Krankenhäuser behandeln aktuell 16 Covid-19 Fälle intensivmedizinisch, davon werden sieben Fälle invasiv beatmet. Seit März 2020 wurde das Virus bei 15.404 Personen aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 14.418 Personen nicht mehr infektiös. Aktuell befinden sich 888 Personen in Quarantäne.

Bei einer mobilen Impfaktion im Karstadt-Gebäude in Rheydt wurden am vergangenen Samstag 686 Impfungen durchgeführt. Obwohl die Wartezeit stellenweise bis zu zwei Stunden betrug, haben viele das Impfangebot dankbar angenommen. Auch zahlreiche Arztpraxen bieten nach wie vor die Impfung an. Eine Übersicht über die mehr als 50 Impfpraxen im Stadtgebiet gibt es auf der Webseite: coronaimpfung.nrw/impfzentren/impfregister.

Die Zahlen im Überblick

Bestätigte Fälle insgesamt: 15.404

-   davon aktuell infizierte Personen: 737 -   davon nicht mehr infektiöse Personen: 14.418
-   davon verstorbene Personen: 249

Gesamtzahl in Quarantäne: 888

Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner laut Robert Koch Institut: 182,9* *Quelle: RKI, auf Basis einer angenommenen EWZ von 259.665

 

Multilingual information about the Coronavirus in North Rhine-Westphalia

Multilingual information on the vaccines

Informationen in leichter Sprache, Gebärdensprache und einzelnen anderen Sprachen

Weitere Informationen in mehreren Sprachen über ABI.



Tipps für die Corona-Zeit zu Hause